Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Harald im Social Network:

Seiteninhalt

08.Mai 2009

Landesarbeitkreis „Energie und Umwelt“ besucht Landtag

Zum Kennenlernen und zur Intensivierung des Dialogs zwischen Fraktion und der FW-Basis, lud die Fraktion der FW-Bayern den Landesarbeitskreis „Energie und Umwelt“ zum Besuch in das Maximilianeum ein. Thorsten Glauber,MDL und Karl Heinz Jobst, Referent Energie und Umwelt stellten die vielfältigen Themen vor, die – mit Unterstützung des Arbeitskreises – in der Tagespolitik behandelt werden.
Die „Freien Wähler“ setzen sich für den beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien und damit CO2 vermeidende, dezentrale Energie-Erzeugung ein und engagieren sich für einen Naturpark Steigerwald.
Investitionen in Umweltschutz und erneuerbare Energien werden als Garanten für lokale Wertschöpfung gesehen und daher weiter entwickelt. Auch Geothermie und Windenergie wird – wo möglich und sinnvoll – als eine Chance in Bayern gesehen.

Nach der gemeinsamen Erkundungsfahrt nach Merkendorf (Kreis Ansbach)  plant nun die Fraktion zusammen mit dem Landesarbeitskreis eine „Regionalkonferenz“, die alle Kommunalpolitiker der freien Wähler über Notwendigkeit und Chancen für ihre Kommune informieren soll.
Ein interessantes Programm wurde dazu erarbeitet und verabschiedet. Die bisherige, fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Fraktion und Landesarbeitskreis wird damit auf noch breitere Basis gesellt. Den Besuch rundete ein kurzer Rundgang mit Blick in den Plenarsaal ab.