Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FW Bayern

Aus dem Landesverband

FW-Landtagsfraktion

Seiteninhalt

Nominierungsversammlung der Freien Wähler

Freie Wähler nominierten Kandidaten für Landtags-  und Bezirkstagswahlen

Am vergangenen Donnerstag, den 29.11.2012 kürten die Freien Wähler im Landkreis ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2013.

Der Kreisvorsitzende Jörg Nowy betonte, die erfolgreiche Politik der Freien Wähler auf Gemeinde-, Bezirks- und Landtagsebene müsse auch im Bundestag Einzug halten; das sei logische Konsequenz. Die Freien Wähler Kelheim wollen hier mit dem Landesvorsitzenden der Jungen Freien Wähler Christian Hanika aus Bad Abbach ins Rennen gehen.

Im Anschluß ging der Bundes- und Landesvorsitzende Hubert Aiwanger auf die aktuelle Situation im Bund und im Freistaat ein. Er führte aus, dass die Staatsregierung ihre Positionen immer wieder wechselt. Die Atomkraft, schnelle Internetverbindungen und jüngst die Studiengebühren seien nur einige Themen, in denen die Regierung ihre Meinungen vollkommen geändert haben. Die Benachteiligung des ländlichen Raumes macht ihm ebenso Sorge, wie eine mögliche Privatisierung der Wasserversorgung durch die EU.

Landrat Dr. Hubert Faltermeier ging auf die aktuelle Situation im Landkreis ein. Er nannte den enormen Investitionsbedarf im Bildungsbereich durch den Neubau mehrerer Schulen. Er beklagte die mangelnde Finanzausstattung der Krankenhäuser an und berichtete über die aktuelle Asylbewerbersituation im Landkreis.

Anschließend wurde unter der Leitung von Hubert Aiwanger die Nominierung zur Landtagswahl durchgeführt. Für das Direktmandat wurde der Abensberger Harald Hillebrand von der Versammlung einstimmig nominiert. Harald Hillebrand betonte, dass er Politik gestalten will, indem der Mensch im Mittelpunkt steht.

Im Landtagsgeschehen ist der Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Harald Hillebrand, der auch Vorstand der Bürgerenergiegenossenschaft BENGEL und stellvertretender Bezirksvorsitzender der niederbayerischen Gartenbauvereine ist, bereits als persönlicher Referent der Abgeordneten Tanja Schweiger bestens mit der Landtagsarbeit vertraut.

Als Listenkandidat wurde ebenfalls einstimmig der Mainburger Stadtrat Hans Werner Maier nominiert. Vor allem die Defizite im öffentlichen Dienst mahnte Maier an, so müsse die Einsatzfähigkeit der Polizei wieder sichergestellt werden. Ebenso müssen Schulen besser mit Lehrern ausgestattet werden.

Für die Bezirkstagswahl wurde Landrat Dr. Hubert Faltermeier für das Direktmandat vorgeschlagen, er gehört bereits diesem Gremium an. Nach seiner einstimmigen Nominierung betonte er, dass es sehr wichtig sei, dass die Freien Wähler im Bezirkstag vertreten seien. Ebenso kann er als Landrat die Interessen des Landkreises Kelheim vertreten.

Als Listenkandidat für den Bezirkstag wurde der Bad Abbacher Bürgermeister Ludwig Wachs nominiert. Ihm sind vor allem die Bäder des Landkreises ein Anliegen.

Die Freien Wähler gehen mit großem Optimismus in das Wahljahr 2013. Man habe mit den Nominierten hervorragende Kandidaten aufgestellt. Zudem decke man mit den Kandidaten den gesamten Landkreis Kelheim ab. Dies war vor allem dem Kreisvorsitzenden Jörg Nowy ein großes Anliegen, der sich für die Geschlossenheit der Freien Wähler sehr herzlich bei der Versammlung bedankte.