23.10.2019
Ehrenamtsveranstaltung

Wir fordern mehr Wertschätzung und Förderung für das Ehrenamt

Als Zeichen der Wertschätzung lädt der Ortsverband der Freien Wähler zum Ehrenamtsabend.

Im Rahmen der Veranstaltungen zur Kommunalwahl 2020 wollen die Freie Wähler mit den Vereinen diskutieren: Wo gibt es  Probleme in den Vereinen? Was wird von der Kommunalpolitik erwartet? Welche Wünsche und Sorgen gibt es? Welche Unterstützung kann geleistet werden?

Im ehrenamtlichen Bereich tätig zu sein ist anspruchsvoll, unersetzlich und unbezahlbar. Der Dienst am Menschen muss gewürdigt und geschätzt werden. Ob in der Kulturszene, im Natur- und Umweltschutz, in Schulen und Kindergärten, bei Feuerwehren, Sportvereinen, Rettungsdiensten, THW oder Caritas – das Engagement der Freiwilligen könne nicht hoch genug eingeschätzt werden, betont FW Bürgermeisterkandidat Dennis Diermeier. Er selbst war lange Zeit Vereinsvorsitzender. Dadurch liegt ihm das Ehrenamt besonders am Herzen. „Das ist ein Dienst an der Gesellschaft“ so Diermeier. Ehrenamtliche Helfer machen eine Stadt lebenswert.

Zu diesem Abend kommt die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt MDL Frau Eva Gottstein. Die Gäste sollen den Ehrenamtsabend nutzen um sich zu vernetzen und auszutauschen.Nach einem Workshop mit Ideensammlung wird unter allen anwesenden Vereinen eine Verlosung stattfinden. Die Geldpreise kommen der Arbeit in den Vereinen zu Gute.

 

Veranstaltungsort: Weisses Brauhaus, Kelheim

Beginn: 20:00 Uhr